#1 Schönguntachoderwelchetageszeitauchimmer von fasanthiola 24.03.2013 12:15

avatar

dich hätte ich wohl vor zwei Jahren gebraucht - mit Fachwissen rund um die Musik

#2 RE: Schönguntachoderwelchetageszeitauchimmer von alexander.bally 24.03.2013 14:51

avatar

Liebe Inge,

elegante und gleichzeitig politsch absolut korrekte geschlechtsneutrale Bezeichnungen lassen auch nach mehr als 30 Jahren, in denen diese für den Feminismus so wichtige Frage beobachte, immer noch auf sich warten.

Gestelzte Partizipialkonstruktionen sind wohl kaum eine sprachlich überzeugende Lösung, Prothesen wie Suffixe (z.B.ForenschreiberInnen) ebenso wenig wie weitschweifige Doppelnennungen.

Wollen wir uns nicht vielleicht einfach darauf einigen, dass wir hier uns alle als Menschen, als Frauen und Männer mit Liebe zum lebendigen Wort respektieren? Und wollen wir nicht lieber die Themen im Forum in den Mittelpunkt stellen und nicht eine Sprachregelung?

Ich zumindest bin ziemlich sicher, dass Du und alle anderen Autorinnen hier nicht nur "unter ferner liefen" mitgemeint bist.

Auf gute Zusammenarbeit.

#3 RE: Schönguntachoderwelchetageszeitauchimmer von LeaKorte 24.03.2013 16:11

avatar

Es sind garantiert Frauen und Männer gemeint - zumal der Initiator des Forums eine Initatorin ist.
Das Forum einzurichten war echt megaviel Arbeit (für jemand für mich ) und alles unter Zeitdruck, weil ich es unbedingt JETZT ENDLICH machen und auch fertig machen wollte, ehe es wieder nur als Idee steckenbleibt. Die Idee dazu ist übrigens schon recht "alt", es gab auch mal auf mein Ansinnen und Betreiben hin forumsintere Versuche bei einem Autorenverein, aber wegen "Mangel an Frischfleisch von draußen"(oder warum auch immer) blieb es irgendwie "stecken". Wenn ich hier noch auf "-in" und "-innnen-"s geachtet hätte ... wäre ich erst in drei Jahren fertig geworden. Und auch Montsegur heißt "nur" Autorenforum. Und ich finde, es ist ein verdammt gutes Forum. Auf den Inhalt kommt's an. Und ich wünsche dir viel Spaß hier!!! Und wenn ich mal mehr Zeit habe, baue ich auch gern ein paar politisch korrekte Formulierungen ein, aber so viel, wie ich immer vorhabe, kann das noch ein Weilchen dauern.

Liebe Grüße
Lea

#4 RE: Schönguntachoderwelchetageszeitauchimmer von alexander.bally 24.03.2013 19:21

avatar

Zitat von Inge Lütt
Mei, da habe ich ja gleich was losgetreten.



Ja.

Zitat von Inge Lütt

Und, nein, alexander.bally, wollen wir nicht: Ich dächte, in meiner eigenen Vorstellung darf ich schon sagen, was mir am Herzen liegt, ohne mich gleich ducken zu müssen. Tatsächlich hatte ich es nicht in Zweifel gestellt, "mitgemeint" zu sein. Ich bin mir lediglich noch nicht sicher, ob mir das genügt.



Das raufen wir besser gleich aus.

Was genau wollen wir (?) nicht?

Wollen wir uns hier nicht alle als Menschen - als Frauen und Männer mit Liebe zum lebendigen Wort - respektieren?

Oder wollen wir - bevor wie in medias res gehen - lieber die Sprachregelung in den Mittelpunkt stellen?

Oder willst Du Dich nur nicht von meinem etwas weniger engagiertem Standpunkt vereinnahmen lassen und wir stellen nur fest, dass wir in diesem Punkt unterschiedliche Meinungen vertreten.

Das wäre ja auch ganz natürlich. Vereinnahmen wollte ich Dich nicht, und selbstredend sollst Du Deine eigene Vorstellung klar artikulieren. Ducken sollst Du Dich ganz sicher nicht. Schon gar nicht in einer Diskussion mit mir. Andererseits ist Deine Vorstellung bei mir so provokativ angekommen - was unter Umständen so gar nicht gemeint war - dass ich mich als Mann vorsorglich verwarnt fühlte, nur ja keine exklusive Formulierung zu wählen. Wenn Du in der Art schon Lea - eine Frau - im ersten Post angehst, was wirst Du mir dann ins Poesiealbum schreiben, wenn ich einmal von Schreibern schreibe und die Schreiberinnen vergesse? Ich habe keine Lust, mich als patriarchales Linguistikfossil beschimpfen zu lassen, nur weil ich nicht immer und in jedem Post an mögliche Empfindlichkeiten denke.

Ich unterstelle Dir nicht, dass Du so reagierst. Ich rede nur von meinen Befürchtungen.

Was die sprachliche Entwicklung angeht: Du hast recht. Sie ist wichtig. Und ich sehe: Sie geht voran, aber langsam. Zu langsam? Möglich. Aber sprachliche Gewohnheiten sind nun mal zäh.

#5 RE: Schönguntachoderwelchetageszeitauchimmer von WalGra 24.03.2013 23:20

avatar

och nee, meine Lieben (und Liebinnen)
bitte nicht schon wieder Diskussionen über DAS politisch Korrekte.
Wir sprechen ja wenigstens von "Menschheit" - ging eigentlich schon mal jemand auf die Barrikaden, weil es "Mankind" und nicht "Womankind" im Englischen heißt?
Wundern mürde es mich nicht, aber zum Schaudern bringen.
Gute Nacht.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz